Pop-Up Event Textilmarkt in Benediktbeuern

Design, Kunst und Handwerk im Maierhof des Klosters Benediktbeuern

2017-09-10
by Tom Sonstrøm

cover photo of article  Pop-Up Event Textilmarkt in Benediktbeuern

Ein Fest der Farben, Formen und Materialien erwartet Sie beim Textilmarkt Benediktbeuern am 16. Und 17. September 2017. Im stimmungsvollen Ambiente des barocken Maierhofs des Klosters Benediktbeuern zeigen 140 Kunsthandwerker und Designer aus 7 europäischen Ländern individuelle Kleidung, Hüte, Lederwaren, Teppiche, Spielzeug, Schmuck und vieles mehr. Das breite Spektrum lädt zum Bummeln, Stöbern und Einkaufen ein.

Auch dieses Jahr präsentiert sich das Pop-up Event Textilmarkt Benediktbeuern mit 140 Ausstellern und Werkstätten aus den Bereichen Design, Kunst und Handwerk. Am 16. und 17. September 2017 verwandelt sich der Maierhof des Klosters Benediktbeuern in ein buntes Fest aus Farben, Formen und Materialien.

Die Aussteller aus Deutschland und 7 weiteren europäischen Ländern zeigen in dem Innenhof und den Ausstellungsräumen des barocken Maierhofs neben individueller Kleidung, Hüten und Lederwaren, auch Schmuck, Spielzeug und Teppiche.

Beim Bummeln und Stöbern können Besucher auch mit den Designern und Herstellern über Gestaltungsmöglichkeiten, Techniken und Materialien ins Gespräch kommen oder den Kunsthandwerkern bei ihrer Kunstfertigkeit über die Schulter schauen.


Ausstellende Designer und Labels (Auswahl)

ARTSHOCK  |  Atelier Anna Fassnacht  |  Claudia Diehl  |  Dirndlmanufaktur Der Ochse  |  Förster-Taschen  |  Lothar Daniel Bechtold  |  nonwovens  |  Orike Muth Design  |  Starkebeest  |  szenario hat couture

Die Kontaktinformationen zu den gezeigten Designern und Labels finden sich im Impressum dieses Artikels.


Das Event

Adresse

Maierhof des Klosters Benediktbeuern
83671 Benediktbeuern

Zur Karte


Special Events

Ein fester Bestandteil des Events ist ein Rahmenprogramm für Kinder: Über Spinnen, Weben, Marmorieren haben Kinder die Möglichkeit selbst kreativ zu werden.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Essenstände lokaler Initiativen und das Klosterbräustüberl bieten ein breites Spektrum an Speisen und Getränken.


Zeitraum und Öffnungszeiten

Sa. 16. September 10 – 18 Uhr
So. 17. September 10 – 18 Uhr


Impressionen des Textilmarktes in Benediktbeuern

ARTSHOCK

ARTSHOCK sind Schuhe, die sich durch hohe Individualität und ausgezeichnete Qualität auszeichnen. Gefertigt in einer Familien-Manufaktur in der Provinz Marken, verbindet ARTSHOCK Tradition und Moderne in Design und Handwerkskunst. Der Designer Bernd Dreßen entwirft Schuhe mit gradlinigen, puristischen Formen, zeitlosem Stil und dezenten Design-Anklängen der ersten Dekade des 20. Jahrhunderts.

Verarbeitet werden ausschließlich hochwertige Leder ohne Schadstoffe, die rein pflanzlich gegerbt und entsprechend zertifiziert sind. Jedes Paar wird in aufwändiger Handarbeit angefertigt und führt in Verbindung mit sorgfältiger Materialauswahl zu hohem Tragekomfort und langer Lebensdauer.

Impressionen von ARTSHOCK

Zeitloser Stil gepaart mit hohem Tragekomfort

 To the profile


Atelier Anna Fassnacht

Die Designerin Anna Fassnacht entwirft exklusive, leicht avantgardistische Mode für Frauen und Männer, die Individualität und einen unverwechselbaren Look suchen.

Viele Modelle ihrer Kollektionen nutzen Schwarz als tragendes Element. Hochwertig verarbeitet ist ihre Mode stark und authentisch.

Impressionen von Atelier Anna Fassnacht

Mit Hingabe geschaffen für echte Persönlichkeiten


Claudia Diehl

Die Designerin Claudia Diehl hat für sich die Faszination Design mit Papier entdeckt. Sie entwirft Schmuck, Design-Objekte und Wohn-Accessoires aus Papier. Das dafür genutzte Papier stellt sie eigenhändig aus Recyclingfasern her und färbt es mit Mineralpigmenten. Ihren Papierschmuck verziert Claudia Diehl mit Süßwasserperlen, Gold und Silber.

Impressionen von Claudia Diehl

Schmuck aus Papier so leicht wie die Berührung eines Schmetterlings


Der Ochse

Hinter dem Mode-Label „Der Ochse“ verbirgt sich eine 2006 von Sarah Panteleev gegründete Dirndlmanufaktur. Die exklusiven Dirndl, Blusen, Tops und Jacken werden ausschließlich in Deutschland aus Naturstoffen genäht.

Sarah Panteleev entwirft mit ihren Kleinserien Mode, die sich bewusst gegen kurzlebige Modetrends stellt. Hauptaugenmerk legt die Designerin auf hochwertige Stoffe und eine Gestaltung, die das Traditionelle mit dem Puristischen vereint.

Impressionen von Der Ochse

Die Verschmelzung von Traditionellem mit dem Puristischen


Förster-Taschen

Kennzeichnend für die Arbeit von Tim Oliver Förster ist die Verbindung von traditionellen Techniken und hochwertigen Materialien – mit zeitgemäßem Design, handwerklicher Qualität und Funktionalität.

Es ist ihm ein Anliegen, der Schnelllebigkeit unserer Zeit mit Produkten zu begegnen, die auch nach mehreren Jahren des Gebrauchs nicht an Aktualität eingebüßt haben. Verwendet werden dabei Techniken und Werkzeuge des Täschner- und Sattlerhandwerks. Je nach Material und Ausführung sind die Arbeiten von Hand oder mit der Nähmaschine genäht.

Impressionen von Förster-Taschen

Zeitgemäßes Design gepaart mit handwerklicher Qualität und Funktionalität


LOTHAR DANIEL BECHTOLD

Der Modedesigner Lothar Daniel Bechtold zelebriert in seinen Kollektionen die klassische Eleganz. Diese überträgt er in moderne Schnitte und gibt ihnen eine sportliche Definition. Charakteristisch für seine Arbeiten sind die exklusiven Materialien, wie Loden und Seide, die raffinierte Schnittführung und das zeitüberdauernde Design.

Seit 2009 kreiert und fertigt Lothar Daniel Bechthold Modekollektionen unter eigenem Label, immer mit der Liebe zum Detail und dem Streben nach höchsten Ansprüchen. Es entsteht „Mode aus Lieblingsstücken“, die wie ihre Träger einzigartig, unverwechselbar und stilbewusst sind.

Impressionen von LOTHAR DANIEL BECHTOLD

Mode aus Lieblingsstücken


nonwovens

nonwovens sind Textilien, die ihre Anwendung in der Raum- und Flächengestaltung der Innenarchitektur finden. Die Formen und Farben der verschiedenen Textilien sind dabei der Natur und dem Zufall entliehen.

Die Natur als prägendes Element dient der Designerin Sylvia Döhler als Inspirationsquelle in den Gestaltungsprozessen. Sylvia Döhler versucht mit nonwovens Textil und Natur so zu verbinden, dass die Natur durch ihre eigene Gestaltungskraft das textile Material gestaltet.

nonwovens sind individuell gefertigte Unikate, die als modernes Schmuckelement urbanen Wohnwelten natürliche Ruhe geben.

Impressionen von nonwovens

Zeitlose Textilien mit puristischer Formensprache


Orike Muth Design

Die Designerin Orike Muth schafft mit Ihrem Designteam Farbwelten, in die man eintauchen und versinken kann. Jedes einzelne Stück ist einzigartig mit seinem ganz eigenen Charme.

Es werden nur ausgewählte Materialien verarbeitet – traditionelle Japanpapiere, feinster Damast oder natürliche Baumwolle. Jedes Material wird im Siebdruckverfahren mit individuellen Mustern bedruckt und ist handgearbeitet.

Jedes Teil wird detailliert abgestimmt in Farbe & Form. Einzelne Elemente werden Schicht für Schicht akzentuiert, platziert, kombiniert und zart gestaltet.

Impressionen von Orike Muth Design

Handgearbeitete Farbwelten mit eigenem Charakter


Starkebeest

„Gefilzt statt geschossen“ – unter diesem Motto fertigt die studierte Tiermedizinerin Miriam Stark seit Anfang 2008 real-anatomische Wandköpfe von Rehen, Hirschen, Hasen, Steinböcken, Elchen, aber auch Zebras oder Kudus aus Filz.

Mit viel Liebe zum Detail entstehen aus hochwertiger Australmerino- und Alpakawolle nach Ihren persönlichen Vorgaben die Wandköpfe aller jagdbaren Wildarten.

Impressionen von Starkebeest

gefilzt statt geschossen


szenario hat couture

Hüte, Kopfschmuck und Fliegen –  Birgit Sophie Metzger entwirft Lieblingsstücke mit hohem Identifikationswert, mehrfach ausgezeichnete Handwerkskunst, hergestellt in der eigenen Manufaktur in Deutschland.

Ihre Liebe zu Hüten verfiel die Designerin während ihrer Zeit in Wien. Ihr ganz individueller Kopfschmuck eignet sich für jeden Anlass, ob für den roten Teppich, das Theater oder den Alltag.

Impressionen von szenario hat couture

Gut behütet – Lieblingsstücke mit hohem Identifikationswert


Our web page

Find us on Facebook

Legal imprint of this article

Es gilt das Impressum von nagame.de

Das Copyright und die Nutzungsrechte der gezeigten Bilder liegen bei den jeweiligen Designern.










nagame uses cookies, in order to provide you the best service. If you keep using this page you agree with the usage of cookies.